s
Corona

Corona

Informationen zur aktuellen Lage

FAQ zur aktuellen Lage (SARS-CoV19 -Coronavirus)


Sehr geehrte Leser/in, 
Sie finden hier einige Fragen, die uns in den letzten Tagen immer wieder erreicht haben.

__________________________________________________________________________________

 

Die FAQ-Seite des Hessischen Kultusministeriums: 
Häufig gestellte Fragen
Für Schülerinnen und Schüler
Für Eltern

__________________________________________________________________________________ 

Ab wann findet kein Unterricht mehr in der EWS statt? Vorerst vom 16.3-19.4.2020. Wie es nach den Osterferien weitergeht, wird sich im Laufe der nächsten 5 Wochen zeigen. Sie werden zu gegebener Zeit darüber über die Klassenlehrkraft und unserer Homepage informiert.
 
An wen wende ich mich bei Fragen?
Die Klassenlehrkraft Ihres Kindes ist für Ihr Kind und Sie in Sachen Lernen die erste Anlaufstelle. Für allgemeine Fragen steht die Schulleitung per E-Mail zur Verfügung.
 
Dürfen SchülerInnen in der Zeit der Schulschließung in den Urlaub fahren?
Die Schulschließung bedeutet keine Verlängerung der Osterferien. Ziel der Schulschließunge ist eine Eindämmung des Coronavirus. Reisen im In- und Ausland widerlaufen dieser Strategie, da sie neue Infektionen begünstigen können. Deshalb sind SchülerInnenaufgefordert, Außenkontakte zu minimieren und nach Möglichkeit zu Hause zu bleiben.Zudem werden immer mehr Grenzübergänge geschlossen.

Finden Klassenfahrten statt?
Nein, die hessische Landesregierung untersagt alle Klassenfahrten und Ausflüge bis zum Ende des Schuljahres 2019/2020! Die Landesregierung hat in den Medien bekannt gegeben, dass sie für die Stornokosten aufkommen. Nähere Informationen erhalten wir zu einem späteren Zeitpunkt, deswegen können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine genaueren Auskünfte erteilen.
 
Finden andere schulische Veranstaltungen statt?
Nein. Bis zu den Osterferien sind alle schulischen Veranstaltungen abgesagt. Wie es mit Veranstaltungen nach den Osterferien aussieht, wird zu einem spätesten Zeitpunkt bekanntgegeben. "Ebenfalls sind alle Unterrichtsgänge und außerunterrichtlichen Veranstaltungen abzusagen." (Hier Nachzulesen, 17.03.2020, 23:51Uhr)

Finden die Abschlussprüfungen der Abschlussklassen fest?
Zum jetzigen Zeitpunkt (22.03.2020) finden sie im angesetzten Zeitraum im Mai statt. Die Prüfungen werden vom Land organisiert. Nur das Land Hessen kann diese Termine verschieben. Sollte diese Fall eintreten, so werden die jeweiligen Klassen und Sie rechtzeitig darüber informiert.
 
Finden Betriebspraktika des 8. Jahrgangs statt?
Nein, auch die Betriebspraktika finden während der Schulschließung nicht statt. Wir bitten unsere SchülerInnen in ihren Betrieben anzurufen und das Praktikum abzusagen. Wir versuchen das versäumte Praktikum zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden zu lassen.
 
Findet nach den Osterferien wieder geregelter Unterricht statt?
Um diese Frage zu beantworten ist es jetzt noch zu früh. Wir müssen den weiteren Verlauf der Pandemie abwarten. Die Landesregierung wird zu einem geeigneten Zeitpunkt darüber informieren.
 
Gibt es an der EWS einen oder mehrere Fälle von Corona-infizierten Personen?
Nein! Uns ist bis heute (01.04.2020) kein Fall bekannt, dass eine Schülerin oder ein Schüler nachweislich infiziert wäre. Auch die Lehrkräfte sind bis heute nicht nachweislich infiziert.
 
Gilt die Schulschließung der EWS auch für die Schulleitung und die Lehrkräfte? Welche Folgen hat es für sie?
Die Schulleiterinnen und Schulleiter sowie im Vertretungsfall ihre Stellvertreter sind an den Unterrichtstagen zu den üblichen Unterrichtszeiten an den Schulen erreichbar, um den Kontakt mit allen am Schulbetrieb Beteiligten sowie mit der Schulaufsicht gewährleisten zu können.
Die Lehrkräfte und die weiteren an der Schule tätigen Personen befinden sich grundsätzlich weiterhin im Dienst, der von zuhause verrichtet werden kann, sofern in Absprache bzw. auf Anordnung der Schulleitung keine anderweitigen Regelungen getroffen werden. Ein AUstausch zwischen allen Schulangehörigen sowie unserer Schüler findet meistens per Office 365 statt. Es kann individuelle Kontaktmöglichkeiten geben, die die Klassenlehrkräfte den Eltern bekannt gegeben haben.

Kann ich mein Kind trotzdem in die Schule schicken? Nein! Es besteht nur einen Ausnahme (Notbetreuung) wenn folgendes auf Sie zutrifft: https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2/umgang-mit-corona-schulen (17.03.2020, 23:56 Uhr).
 
Können auch die Großeltern die Betreuung während der Zeit der Schul- und Kitaschließung übernehmen?
Nein, Großeltern sollten die Betreuung ihrer Enkelkinder in der jetzigen Situation nicht übernehmen, da ältere Personen nach allen vorliegenden Erkenntnissen eine besonders gefährdete Personengruppe darstellen.
 
Mein Kind benötigt Materialien aus der Schule. Wie bekommt es dieses?
In diesem Fall schreiben Sie bitte eine E-Mail an ews_schaafheim(at)schulen.ladadi.de und vereinbaren eine Übergabe. Dies ist alerdings nur in Ausnahmefällen möglich. Ein Betreten des Schulgeländes ist ab dem 17.03.2020 nicht mehr möglich.
 
Mein Kind oder jemand anderes hat Anzeichen oder ich habe den Verdacht, dass mein Kind oder jemand anderes infiziert sein könnte. Was mache ich jetzt?
Bitte rufen Sie telefonisch Ihren Hausarzt an. Dieser wird mit Ihnen telefonisch alles weiter abklären.

Muss der entfallende Unterricht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden?
Nein, der entfallende Unterricht muss nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
 
Müssen Schülerinnen und Schüler trotz des Unterrichtsausfalls an den Prüfungen teilnehmen?
Ja, es gelten die normalen Bestimmungen zur Teilnahme an den Abschlussprüfungen. Das Kultusministerium und die Schulen werden darauf achten, dass alle SchülerInnen faire Bedingungen erhalten und niemand durch die jetzige Situation benachteiligt wird.

Sind die Schulpsychologischen Beratungsstellen weiterhin erreichbar?
Während der landesweiten Schulschließung können die Schulpsychologischen Beratungsstellen weiterhin per Telefon oder E-Mail kontaktiert werden.

Welche Regelung gilt für Sozialkontakte im außerschulischen Bereich?
Die Schließung der Schule dient einer Eindämmung des Coronavirus. Alle Menschen in Schaafheim, Hessen und ganz Deutschland sind aufgefordert, soziale Kontakte auch außerhalb der Schule auf ein Minimum zu reduzieren. Hier sind wir auf ein besonnenes und solidarisches Miteinander angewiesen. Bitte sensibilisieren Sie Ihre Kinder zu diesem Thema.
 
Wenn mein Kind fachspezifische Fragen zu den erhaltenen Aufgaben hat. An wen kann es sich wenden?
Unsere Lehrkräfte besitzen alle eine dienstliche E-Mail Adresse. Diese Liste finden Sie unter: Wie erreiche ich Lehrerinnen und Lehrer der Schule?
 
Wer organisiert die Notfallbetreuung?
Die EInteilung der Kinder und des beaufsichtigenden Personals obliegt der Schulleitung. Die BEtreuung teilen sich Lehrkräfte und Betreuungspersonal.
 
Wie erreiche ich die Lehrerinnen und Lehrer der Schule?
Wir erstellen aktuell eine Kontaktliste, die in Kürze hier einsehbar ist.

Wie können sich Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen auf ihre Prüfungen vorbereiten?
SchülerInnen, die sich auf die Abschlussprüfungen vorbereiten, werden bei der Bearbeitung von Unterrichtsmaterialien von ihren Lehrkräften weiter unterstützt. Möglich sind hier z.B. E-Mails, Anrufe, Videokonferenzen in Office365. 

Wie viele Stunden täglich umfasst die Notfallbetreuung?
Die Notfallbetreuung ist von 7 bis 17 Uhr nach Vereinbarung sichergestellt durch anwesende Lehrkräfte bzw. dem ASB.
 
Wo findet die Notfallbetreuung statt?
Die Notfallbetreuung findet in der Eichwaldschule statt. Bitte melden Sie sich bei einem Betreuungsbedarf bei einer Betreuungsperson an.
 
Wo melde ich mich, wenn ich Anspruch auf eine Notbetreuung habe?
In diesem Fall wenden Sie sich bitte telefonisch oder per Email an das Sekretariat. Dort erhalten Sie Ihre Informationen. 

Themen