Über die Schule

Über die Schule

Das sind wir

Die Eichwaldschule auf dem Weg zur Ganztagsschule


Seit August 2013 hat die Sekundarstufe der Eichwaldschule den Status einer „Ganztägig arbeitenden Schule“ im Profil 1. Träger des Ganztagsbereichs ist der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), der die Organisation und Administration der Betreuungsangebote übernommen hat. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung gibt es für die Schülerinnen und Schüler derzeit folgende Angebote:

  • Cafeteria in der 1. und 2. großen Pause / warmes Mittagessen von 12:30 - 13:30 Uhr. Den Speiseplan finden Sie weiter unten.
  • Offener Treff nach dem Unterricht von 12:25 - 15:30 Uhr.
  • Hausaufgabenbetreuung in 2 Gruppen von 13:15 - 15:15 Uhr.

Für die Betreuende Grundschule gibt es für die Schülerinnen und Schüler ein Betreuungsangebot von 07:00 - 16.30 Uhr mit einem warmem Mittagessen.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Auch in unserem Download-Bereich (hier klicken) finden Sie unter dem Punkt "Schülerbetreuung & Mittagessen" weitere Informationen und Anmeldeformulare.

Der "Offene Treff" der Eichwaldschule


Der „Offene Treff“ der EWS - ein Angebot im Rahmen der Ganztagsschule

Der "Offene Treff" ist für die Schülerinnen und Schüler der Eichwaldschule ein Ort, an dem sie sich nach dem Unterricht treffen und das große Angebot nutzen können.
 
Angebote:
  • Tischkicker
  • Airhockey / Tischtennis
  • Gesellschaftsspiele
  • Fußball / Handball 
  • Outdoorspiele
In Regelmäßigen Abständen:
  • Gruppenprojekte
Für wen ist der „Offene Treff“ und was kostet mich das?
Der „Offene Treff“ ist für jeden Schüler der EWS (Klasse 5-10) und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
 
„Offene Betreuungsformen“ - Was bedeutet das für mein Kind?
Das Konzept zielt auf die Förderung der Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler ab.
In der Regel können die Schülerinnen und Schüler während der Betreuungszeiten kommen und gehen, wann sie möchten.
Schülerinnen und Schüler, die sich nach dem Unterricht im „Offenen Treff“ schriftlich am Laptop angemeldet haben, stehen unter Aufsicht und Betreuung unseres Personals und sind über die Schule versichert, solange sie das Schulgelände nicht verlassen.
Selbstverständlich können die Schülerinnen und Schüler auch ihre Mittagspause bei uns verbringen.
 
Der„Offene Treff“ an der Eichwaldschule ist eine wichtige Einrichtung im Rahmen der Ganztagsbetreuung.
Die Anpassung pädagogischer Maßnahmen an die sich immer neu gestaltende Gruppe steht ebenso im Mittelpunkt, wie die längerfristige Begleitung regelmäßig kommender Jugendlicher. Ziel ist, die Jugendlichen in einem pädagogischen Rahmen bei der Freizeitgestaltung zu unterstützen und so die Entwicklung von Fähigkeiten und Fertigkeiten zu fördern.
 
Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag von 12:25 Uhr bis 15:30 Uhr.
 
Bei Fragen sprechen Sie uns bitte an. Sie erreichen uns zu den Öffnungszeiten oder per
Tel. 06073 740494
E-Mail: offenertreff(at)eichwaldschule.de
 
Mitarbeiter:
Ingrid Großmann
Ilka Diehl
Martin Arnholdt
Nicole Roth
 
Mit Unterstützung des Arbeiter-Samariter-Bund (ASB)
ASB - Büro der pädagogischen Dienste
Arheiliger Weg 6a
64380 Roßdorf
 
Tel.: 06151 505-22
Fax.: 06151 50511
E-Mail: paedagogischedienste(at)asb-darmstadt.de

Hausaufgabenbetreuung des ASB an der Eichwaldschule


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
 
der Arbeiter-Samariter-Bund bietet seit dem Schuljahr 2013/14 im Rahmen des Ganztagsprogrammes an der Eichwaldschule eine Hausaufgabenbetreuung für die Schülerinnen und Schüler der 5. - 10.  Klassen an.
 
Die anfallenden Hausaufgaben werden soweit wie möglich erledigt, Konzepte für Referate und Hausarbeiten erarbeitet und Lernstoff für Klassenarbeiten wiederholt. Zur Unterstützung stehen engagierte Mitarbeitende zur Verfügung.
 
Die Kinder lernen u.a.:
  • 1. Sich einen Überblick über in zu erledigen Hausaufgaben / Lernziele zu verschaffen,
  • 2. Prioritäten bei der Bearbeitung der Hausaufgaben zu setzen und
  • 3. die Hausaufgaben in der von Ihnen selbst eingeteilten Zeit zu erledigen. 
Wenn die Kinder ihre Hausaufgaben schnell erledigt haben, kann die verbleibende Zeit genutzt werden, um sich z.B. auf Klassenarbeiten vorzubereiten, Vokabeln zu lernen oder Unterrichtsinhalte zu vertiefen. Gerne darf auch gelesen werden.
 
Die Zeiten:
Von Montag bis Donnerstag finden Gruppen von 13:15 Uhr - 15:15 Uhr statt. Eine Gruppe kann durch die Schülerinnen und Schüler erst nach einer Mittagspause von mindestens 45 Minuten besucht werden. Die Gruppeneinteilung erfolgt innerhalb der ersten 3 Wochen des Schuljahres oder nach dem Eingehen der Anmeldung. Näheres erfahren Sie zeitnah.
 
Die Kosten:
Das Angebot ist kostenfrei.
 
Die Anmeldung:
Am Anfang des Schulhalbjahres erhält ihr Kind ein Anmeldeformular. Sollten Sie dieses nicht bekommen haben, kann sich ihr Kind das Formular im „Offenen Treff“ oder vor Ort in einer Hausaufgabengruppe abholen.
Bei erfolgter Anmeldung ist die Teilnahme an der Hausaufgabenbetreuung verpflichtend und wird mit Anwesenheitslisten kontrolliert. Fehlzeiten werden den Eltern und Lehrern mitgeteilt. Bei dreimaligem, unentschuldigtem Fehlen wird der Platz anderweitig vergeben. Die Anmeldung ist für das 1. Schulhalbjahr bindend und verlängert sich automatisch für das 2. Schulhalbjahr, wenn keine Abmeldung vorliegt.
 
Unsere Ziele:
Die angemeldeten Schülerinnen und Schüler werden gezielt unterstützt. Es geht nicht darum, neue Lerninhalte zu vermitteln oder klassische Nachhilfe zu erteilen, sondern die Kinder zu selbstständiger, strukturierter Arbeit anzuleiten und Lernstrategien zu erwerben, die auch das Lernen für Klassenarbeiten und das Vorbereiten auf den Unterricht zu Hause erleichtern.
 
Natürlich stehen wir den Kindern und Jugendlichen bei Fragen beratend zu Seite, aber die Hilfe durch die Betreuerinnen soll das Leistungsbild nicht verfälschen, sondern Hilfestellung bei einer selbstständigen Aufgabenlösung geben. 
 
Wer ist bei uns richtig?
Alle Schülerinnen und Schüler, die Unterstützung und Ruhe bei der Erledigung ihrer Hausaufgaben brauchen und noch keine effektiven Arbeits- und Lernstrategien entwickelt haben. Wir freuen ein uns auf alle Kinder und Jugendlichen, die mit unserer Unterstützung ihre Lernziele erreichen und sichtbare Erfolge erzielen wollen.
 
Ihr / Euer Team der Hausaufgabenbetreuung des ASB an der Eichwaldschule
 
Kontakt:
Sabine Schaub
Bereichsleitung Schülerbetreuung
ASB Regionalverband Südhessen
Tel.: 06151 50567
E-Mail: Schuelerbetreuung(at)asb-darmstadt.de
 
Oder:
 
Betreuungsteam
An der EWS
Tel.: 06073 740494

Unser gesundes Essen aus der Region


Wir erhalten unser regionales Essen von der Firma bantschow & bantschow aus Groß-Umstadt. 

Wenn Sie Einblick in den Speiseplan der nächsten Wochen erhalten möchten, so folgen Sie diesem Link und Sie gelangen auf die Seite der Firma bantchow & bantchow und können sich dort den Speiseplan für unsere Schule online ansehen.

Themen


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ok