Unterricht

Unterricht

Mit Spaß dabei

Unterricht in der Grundschule


Unterrichtsmethoden

Das Kollegium der Grundschule setzt verschiedene Methoden wie Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, ganzheitliches Lernen (mit allen Sinnen), Stationen lernen, projektorientiertes Lernen, Rollenspiel, Gesprächsführung, entdeckendes Lernen ein, um den unterschiedlichen Lerntypen der Schüler/Innen gerecht zu werden damit sie auf ihre Weise am Lernprozess teilhaben. Die Kinder lernen durch das Kommunizieren und Kooperieren mit ihren Lernpartnern eigene Lösungswege zu finden und ihren Arbeitsprozess zu reflektieren. Sie entwickeln dadurch ihre Kommunikationsfähigkeit, sowie die Sozial- und Problemlösekompetenz. Zudem ist eine Sport- und Spielstunde im Stundenplan fest verankert. Beim gemeinsamen Spiel sollen wichtige Dinge lernen wie das Soziale Lernen, die Einhaltung von Regeln, gegenseitige Rücksichtnahme, Durchhaltevermögen und Konzentration gelernt werden.

Leseförderung in der Grundschule

Dem Kollegium der Eichwaldschule ist es sehr wichtig, die Kinder auf ihrem Weg zu kompetenten Lesern zu begleiten und ihre Lesefertigkeit sowie ihre Lesemotivation möglichst vielfältig zu fördern. Neben den individuellen Förderungen im Klassenverbund (z.B. gemeinsames Lesen von Klassenlektüren, das Führen von Lesetagebüchern, Buchvorstellungen, Lesenächten etc.), bietet die Eichwaldschule weitere Möglichkeiten zur Leseförderung (z.B. Adventslesen, Autorenlesungen, Vorlesewettbewerb).

Deutsch als Zweitsprache (DAZ)

Die spezielle Förderung von Kindern mit Deutsch als Zweitsprache findet in den „DaZ-Kursen“ in den Jahrgangsstufen 1-4 statt, in denen Kinder in Kleingruppen ihre deutschen Sprachkenntnisse vertiefen können.

AG-Angebote

Neben dem regulären Unterricht bietet die Eichwaldschule eine Reihe von Wahl AGs an, in denen
die Schülerinnen und Schüler Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen erlernen oder erweitern
können:

  • Körper-Fitness-AG: Schwerpunkte liegen im turnerischen Bereich und in der Selbstverteidigung, Grundbegriffe der Ball- und Kampfsportarten werden vermittelt
  • Musik-Werkstatt: Experimentieren mit Klängen, trommeln, kleine musikalische Spielszenen, Liedbegleitung, Mitspielstücke und Instrumente bauen
  • Chor-AG:    Mit Kindern aus den Jahrgängen 2 bis 4 wird ein Grundschulchor aufgebaut, der verschiedene Ereignisse musikalisch mit gestaltet.
  • Spiele-AG:    Die Kinder lernen im Spielezimmer verschiedene Spiele kennen.
  • Schach-AG:    Die Kinder der zweiten Klassen haben die Möglichkeit, Grundkenntnisse des Schachspiels kennen zu lernen. Die AG schließt ab mit der Teilnahme an einem Schachturnier in der Schule im Frühjahr 2013.

Leistungsbeurteilung

In der Grundschule der Eichwaldschule gibt es eine einheitliche Grundlage für die Leistungsbeurteilung bei Diktaten und Tests, die nach einem Punktesystem bewertet werden. Bei den Diktaten sind der Umfang in den einzelnen Jahrgängen, die Diktierweise und die konkrete Fehlerbewertung festgelegt. Für die Benotung gibt es einen einheitlichen Bewertungsschlüssel. Bei den Tests, die nach einem Punktesystem bewertet werden orientiert sich die Schule bei der
Benotung an den prozentualen Vorgaben wissenschaftlicher Arbeiten.

Dyskalkulie

Die Grundschule führt, wenn bei einem Schüler der Verdacht einer Dyskalkulie besteht, einen Test durch. Die Schule verwendet hierfür den Test „Zareki – R“. Die Klassenkonferenz entscheidet anschließend bei entsprechendem Ergebnis über den Dyskalkulie – Status und entsprechendem Nachteilsausgleichs des Schülers.

Schülerbücherei

Die Grundschule verfügt über eine gut ausgestattete Schülerbücherei, die Kinderbücher in vier verschiedenen Lesestufen zur Ausleihe anbietet. Alle Schüler erhalten zu Beginn ihrer Schulzeit einen eigenen Leseausweis, mit dem sie jeden Dienstag und Donnerstag Bücher ausleihen können. Die Bücherauswahl wird jährlich durch aktuelle Neuerscheinungen ergänzt.

Themen


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Ok