s
Unterricht

Unterricht

Miteinander lernen - füreinander da sein

Unterricht in der Sekundarstufe


In den Klassen 5-7, der Förderstufe mit angeschlossener Verbundstufe, findet gemeinsames Lernen im Klassenverband statt. Ab der Klasse 6 werden die Lernenden in den Fächern Englisch und Mathematik in Niveaukurse eingeteilt.
Nach der Laufbahnentscheidung (Haupt- oder Realschule) am Ende der Jahrgangsstufe 6 bleiben die Kinder in den Verbundklassen 7 zusammen, so dass die Durchlässigkeit weiterhin gewährleistet ist.
Dieses Konzept verspricht ein hohes Maß an Durchlässigkeit und lässt Zeit für Entwicklung, indem eine „Schleuse“ im Übergang zu den abschlussbezogenen Haupt- und Realschulklassen geschaffen wird.
Ab der Jahrgangsstufe 8 werden die Klassen neu zusammengesetzt und der Unterricht findet in den abschlussbezogenen Bildungsgängen (Haupt- und Realschulbildungsgang) statt.
Schwerpunkt ist nun die Vorbereitung auf die qualifizierenden Abschlüsse und der Übergang auf eine weiterführende Schule (Berufsfachschule, Fachoberschule, Gymnasium) und die intensive Berufsvorbereitung.
 

 

 

 

 

Themen