s
Über die Schule

Über die Schule

Das sind wir


Kontakt und Anfahrt


Eichwaldschule
Langstädter Straße 40
64850 Schaafheim

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfage!

Zum Kontaktformular »

Standort und Rahmenbedingungen


Die Eichwaldschule ist eine Grund-, Haupt- und Realschule mit Förderstufe. Schulstandort ist Schaafheim mit insgesamt ca. 9500 Einwohnern. Die Grundschule befindet sich in der Lindenstraße in der Ortsmitte, die Sekundarstufe I am Waldrand in der Langstädter Straße. Seit vielen Jahren steht die Sanierung der Eichwaldschule auf der Agenda des Landkreises. In diesem sollen die bislang getrennten Standorte im Sinne eines gemeinsamen Lernens von den Klassen 1 bis 10 am Eichwald zusammengeführt werden.Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen lesen Sie hier. Es besteht eine erfolgreiche Kooperation der Schule mit dem Bürgermeister und den Gremien der Gemeinde Schaafheim sowie den Vereinen und Betrieben.

Jeder kennt jeden, es gibt kurze Wege.
An der Eichwaldschule unterrichten 40 Lehrkräfte in 27 Klassen ca. 520 Schülerinnen und Schüler. Davon gehen knapp 200 Kinder in die Grundschule. Die Sekundarstufe  profiliert sich als wohnortnahe, individuell fördernde Einrichtung. Mit ihren ca. 300 Kindern und Jugendlichen ist die Schule organisatorisch übersichtlich, was eine stets persönliche Beratung und eine hohe Identifikation mit der Schule garantiert. Das familiäre Miteinander und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit sind uns ein hohes Anliegen.

Schulzweige
Die Eichwaldschule ist eine Grund-, Haupt – und Realschule mit Förderstufe.
In der Grundschule unterrichten zurzeit 12 Lehrkräfte in zehn verschiedenen Klassen, die Grundschule ist daher 2 bis 3 zügig. Neben den Kindern aus der Kerngemeinde gehen auch die Schlierbacher Kinder in die Schaafheimer Grundschule.
Nach der 4. Klasse besuchen die Lernenden die weiterführenden Schulen. Neben den Grundschulkindern aus der Eichwaldschule und der Lindenfeldschule in Mosbach kommen unsere Schülerinnen und Schüler ab dem Jahrgang 5 auch aus allen umliegenden Gemeinden. 
In den Jahrgängen 5 bis 7 werden die Kinder gemeinsam unterrichtet. Ab dem  Jahrgang 6 werden Mathematik und Englisch auf zwei Niveaustufen (E-Und G-Kurse) differenziert angeboten. Dadurch geben wir  den Schülerinnen und Schülern drei weitere Jahre Entwicklungszeit, bevor wir sie den Zweigen Haupt- und Realschule endgültig zuordnen und sie dort nach 2 bzw. 3 Jahren ihren Abschluss machen.

Abschlüsse
An der Eichwaldschule kann der Haupt- sowie der Realschulabschluss erworben werden.
Viele gute Realschülerinnen und Realschüler verlassen die Eichwaldschule nach bestandener Abschlussprüfung in Richtung gymnasiale Oberstufe und erwerben dort die Hochschulreife.
Weiterführende Schulen für die erfolgreichen Abgängerinnen und Abgänger sind die Oberstufengymnasien in Babenhausen und Dieburg sowie die Landrat–Gruber –Schule in Dieburg, die verschiedene berufliche Schulformen anbietet von der Berufsvorbereitung bis hin zum Beruflichen Gymnasium.

« Zurück Vor »

BilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilderBilder

Themen