Login

Schulsozialarbeit

Die sozialpädagogischen Fachkräfte der Jugendsozialarbeit an Schule sowie UBUS (unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkraft) bilden die Schulsozialarbeit der Eichwaldschule.
Folgend finden Sie/findest Du die jeweiligen Kontaktdaten sowie Tätigkeitsfelder aufgeführt.
 
Jugendsozialarbeit an Schule

Laura Dold
staatl. anerkannte Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
Tel: 0151-72454336
l.dold@eichwaldschule.de
Erreichbarkeit: Mittwoch und Freitag

,,In erster Linie bin ich Ansprechperson für die Schülerinnen und Schüler der EWS. Es geht mir darum, den Schülerinnen und Schülern offen zu begegnen, Orientierung anzubieten aber auch Grenzen zu setzen. Mitfühlend, nachhaltig und zielführend Lösungswege zu finden sowie die Interessen, Bedarfe, Sorgen und Ängste der Schülerinnen und Schülern ernst zu nehmen. Außerdem ist mir eine kollegiale, kreative und spaßbringende Zusammenarbeit mit allen Kolleginnen und Kollegen wichtig.“
· Beratung für Schülerinnen und Schülern, Lehrkräfte und Eltern / Erziehungsberechtigte
· Projektarbeit (AG Digitale Heldinnen und Helden, Soziales Lernen, bewegte Pause u.W.)
· Vernetzung mit externen Stellen (Jugendamt, Erziehungsberatungsstellen, Jugendforum Schaafheim u.W.)
Bei Fragen und/oder Anliegen wenden Sie sich/wende Dich gerne an mich!

 
UBUS – Unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkraft
Sophia Rock
staatl. anerkannte Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin
s.rock@eichwaldschule.de
Erreichbarkeit: Montag – Freitag
 
„Mein Aufgabenfeld legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Klassengemeinschaft und die Aufrechterhaltung bzw. die Schaffung eines guten Klassenklimas. Hierbei unterstürze ich die gesamte Klasse sowie einzelne Schülerinnen und Schülern der EWS. Ich bin Ansprechpartnerin für Konflikte und Probleme der Schülerinnen und Schülern und helfe mitfühlend, neutral und nachhaltig bei der Erarbeitung einer zielführenden Lösung. Die kollegiale, offene und freudvolle Zusammenarbeit mit dem gesamten Kollegium ist mir wichtig.“
 
Förderung und Unterstützung von Klassen und Gruppen durch
Begleitung von Schülerinnen und Schülern und Klassen
Soziales Lernen
Projekte
Individuelle Hilfsangebote
Elternarbeit
Prävention

 

 



Termine



23.Juli



24.Juli



25.Juli



26.Juli

zu allen TERMINEN »